Warenkorb

Geheimnisse der Heimat

Die Geheimnisse

Was hat es mit den Rohren auf sich, die in Hamburg aus einem Lichtschachtragen? Wie kommt ein kleines, steinernes Himmelbett in den Würzburger Dom? Wo in Regensburg befindet sich ein eingeritztes Mühlespiel aus dem Mittelalter an einem Turm? In welchem Hinterhof in Berlin steht die ehemalige Überdachung des berühmten Grenzübergangs Bornholmer Straße? Was hat ein Vulkanausbruch in Indonesien mit einem Strich an einer Hauswand in Überlingen zu tun? Weshalb

befindet sich neben einem Fenster am Konstanzer Rathaus ein Schlitz?

 

 

Die Lösungen

Der Ausbruch des Tambora-Vulkans in Indonesien im 19. Jahrhundert führte zu einem extrem kalten Jahr, da die Schwefelteilchen, die in die Stratosphäre geschleudert wurden, weniger Sonnenlicht zur Erde durchließen. Es kam zu viel Niederschlag und auch zu viel Schnee und Eis, was, ebenso wie die später einsetzende Schnee- und Eisschmelze,  zu einem Jahrhunderthochwasser führte, das auch Auswirkungen auf den Bodensee hatte. Der Strich an der Hauswand ist eine Hochwassermarke.

Bei den Hamburger Rohren handelt es sich um letzte Überbleibsel der Rohrpost, die einst unter dem Asphalt der Hansestadt verlief.

Der Schlitz am Konstanzer Rathaus führt schräg durchs Mauerwerk. Durch ihn kann man auf den schräg gegenüberliegenden Platz blicken, auf dem Hinrichtungen stattfanden. Die Ratsherren konnten die Hinrichtungen durch den Schlitz  ungesehen beobachten.

Das sind nur drei von über 1000 Antworten auf Geheimnis-Fragen, die die Autoren inzwischen in ganz Deutschland gefunden haben.

 

 

Die Idee

Jede Stadt ist voller Geheimnisse, voller rätselhafter Überbleibsel aus der Vergangenheit. Im Dezember 2010 hatte die Journalistin Eva-Maria Bast die Idee, diese Relikte aufzuspüren, die Rätsel dahinter zu lösen und den Lesern der Lokalzeitung im Rahmen einer Adventskalender-Serie jeden Tag ein Türchen zu öffnen und ein neues Geheimnis zu erzählen. Die Idee kam bei den Lesern gut an. So gut, dass ein Jahr später aus der Zeitungsserie eine Buchserie wurde: 2011 gaben Eva-Maria Bast und ihre Co-Autorin Heike Thissen je ein Geheimnisbuch für die Städte Konstanz, Überlingen und Villingen-Schwenningen heraus. Ende 2016 werden bereits 31 Titel vorliegen. Jedes Buch schreibt Eva-Maria Bast in Zusammenarbeit mit einem Co-Autor.

 

 

Der Erfolg

Die Bücher sind ein voller Erfolg. Nur zwei Wochen nach Erscheinen war die erste Auflage im ersten Jahr ausverkauft, die Bücher sind regionale Bestseller. Die Reihe wird fortlaufend erweitert und wird bis Ende 2015 bei einer Gesamtauflage von ca.120.000 Exemplaren liegen. In Hamburg steht der Titel seit Erscheinen im Oktober 2015 auf der Amazon-Bestsellerliste in Deutsche Regionalgeschichte und in dieser Zeit immer wieder auf Platz 1. Allein in Hamburg wurden innerhalb von zwei Monaten 20.000 Exemplare verkauft.

 

Preisgekrönte Geheimnisse

Die "Geheimnisse der Heimat" sind preisgekrönt: Verleihung des Deutschen Lokaljournalistenpreises auf der Wartburg. Von links: Julia Blust, Eva-Maria Bast, Stefan Lutz und Heike Thissen. Bild: Fromm.

Jetzt neu

Hier abonnieren  oder als Einzelheft bestellen. Wir liefern Versandkostenfrei! Und auf Wunsch auch mit Prämie als Geschenk verpackt. 

 

Women's History Shop - Accessoires und Nützliches

Hier geht's zum Shop

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bast Medien GmbH, Münsterstr.35, 88662 Überlingen