Warenkorb
14,90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Geheimnisse der Redewendungen

Autor: Eva-Maria Bast; Heike Thissen
Seiten: 192
Jahr: 2016
Die Welt
ISBN-Nr.: 978-3-946581-09-3

 

Inhalt

Sie haben doch bestimmt schon mal blaugemacht oder die
Sau rausgelassen? Und am nächsten Tag lieber einen Zahn
zugelegt, damit Ihnen die Felle nicht davonschwimmen?
Hoffentlich besaßen Sie einen roten Faden, der Ihnen half,
alles im Griff zu haben!
Redewendungen wie diese sind Teil unseres alltäglichen Sprachgebrauchs.
Wir verwenden sie, ohne über ihren Ursprung nachzudenken.
Doch die beiden Autorinnen Eva-Maria Bast und Heike
Thissen haben genau das getan: nachgedacht und recherchiert, was
diese Redewendungen eigentlich bedeuten. Dabei haben sie viele
verblüffende Entdeckungen gemacht. Oder hätten Sie gedacht, dass
Blaumachen etwas mit Urin zu tun hat? Und dass der rote Faden
ursprünglich als Diebstahlschutz diente?
Zusammen mit DIE WELT sowie mit heimat- und sprachbegeisterten
Menschen aus Städten in ganz Deutschland haben die preisgekrönten
Journalistinnen so manche Kuriosität aufgespürt. Die
Kuhhaut, auf die bekanntlich nicht viel draufgeht, fehlt im Buch
genauso wenig wie der berühmte Adam Riese, der selbst für jede
noch so einfache Milchmädchenrechnung geradestehen muss.
Im Anschluss an diese Lektüre kann Ihnen niemand mehr ein X für
ein U vormachen. Ehrenwort!

Mehr anzeigen >>


Geheimnisse der Redewendungen

14,90inkl. MwSt.
Autor: Eva-Maria Bast; Heike Thissen
Seiten: 192
Jahr: 2016
Die Welt
ISBN-Nr.: 978-3-946581-09-3

 

Inhalt

Sie haben doch bestimmt schon mal blaugemacht oder die
Sau rausgelassen? Und am nächsten Tag lieber einen Zahn
zugelegt, damit Ihnen die Felle nicht davonschwimmen?
Hoffentlich besaßen Sie einen roten Faden, der Ihnen half,
alles im Griff zu haben!
Redewendungen wie diese sind Teil unseres alltäglichen Sprachgebrauchs.
Wir verwenden sie, ohne über ihren Ursprung nachzudenken.
Doch die beiden Autorinnen Eva-Maria Bast und Heike
Thissen haben genau das getan: nachgedacht und recherchiert, was
diese Redewendungen eigentlich bedeuten. Dabei haben sie viele
verblüffende Entdeckungen gemacht. Oder hätten Sie gedacht, dass
Blaumachen etwas mit Urin zu tun hat? Und dass der rote Faden
ursprünglich als Diebstahlschutz diente?
Zusammen mit DIE WELT sowie mit heimat- und sprachbegeisterten
Menschen aus Städten in ganz Deutschland haben die preisgekrönten
Journalistinnen so manche Kuriosität aufgespürt. Die
Kuhhaut, auf die bekanntlich nicht viel draufgeht, fehlt im Buch
genauso wenig wie der berühmte Adam Riese, der selbst für jede
noch so einfache Milchmädchenrechnung geradestehen muss.
Im Anschluss an diese Lektüre kann Ihnen niemand mehr ein X für
ein U vormachen. Ehrenwort!


Mehr anzeigen >>


14,90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb

Regensburger Geheimnisse

Autor: Eva-Maria Bast, Heike Thissen 

Seiten: 192

Jahr: 2015

Mittelbayerische Zeitung

ISBN: 978-3-9816796-4-9

 

Klappentext:

Welche Stadt kann das schon von sich behaupten? Dass man sich hier auf eine jahrhundertealte Tradition beruft, wenn man Geld aus dem Fenster wirft oder etwas auf die lange Bank schiebt? Ganz einfach: Regensburg kann! Doch die Stadt hat noch viel mehr Außergewöhnliches zu bieten als zwei Redewendungen, die hier entstanden sind! Denn in jeder Straße und auf jedem Platz lässt sich mitten im Altbekannten völlig Unbekanntes oder Vergessenes entdecken. Die Autorinnen Eva-Maria Bast und Heike Thissen haben diese geschichtsträchtigen Relikte zusammen mit echten Regensburgern und von Regensburg begeisterten Menschen gesucht, gefunden und ihre Geheimnisse gelüftet. Doch nicht nur an der Donau, sondern in der gesamten Oberpfalz sind die Journalistinnen auf Spurensuche gegangen und haben dabei festgestellt: Der Regierungsbezirk steht seiner Hauptstadt an spannenden Geschichten in nichts nach! Egal ob in Amberg, Cham oder Weiden: Überall lässt sich Geheimnisvolles finden, das es nur hier im Osten Bayerns und nirgendwo sonst zu entdecken gibt. Machen Sie sich auf den Weg – Sie werden staunen!

Mehr anzeigen >>


Regensburger Geheimnisse

14,90inkl. MwSt.

Autor: Eva-Maria Bast, Heike Thissen 

Seiten: 192

Jahr: 2015

Mittelbayerische Zeitung

ISBN: 978-3-9816796-4-9

 

Klappentext:

Welche Stadt kann das schon von sich behaupten? Dass man sich hier auf eine jahrhundertealte Tradition beruft, wenn man Geld aus dem Fenster wirft oder etwas auf die lange Bank schiebt? Ganz einfach: Regensburg kann! Doch die Stadt hat noch viel mehr Außergewöhnliches zu bieten als zwei Redewendungen, die hier entstanden sind! Denn in jeder Straße und auf jedem Platz lässt sich mitten im Altbekannten völlig Unbekanntes oder Vergessenes entdecken. Die Autorinnen Eva-Maria Bast und Heike Thissen haben diese geschichtsträchtigen Relikte zusammen mit echten Regensburgern und von Regensburg begeisterten Menschen gesucht, gefunden und ihre Geheimnisse gelüftet. Doch nicht nur an der Donau, sondern in der gesamten Oberpfalz sind die Journalistinnen auf Spurensuche gegangen und haben dabei festgestellt: Der Regierungsbezirk steht seiner Hauptstadt an spannenden Geschichten in nichts nach! Egal ob in Amberg, Cham oder Weiden: Überall lässt sich Geheimnisvolles finden, das es nur hier im Osten Bayerns und nirgendwo sonst zu entdecken gibt. Machen Sie sich auf den Weg – Sie werden staunen!


Mehr anzeigen >>


Jetzt neu

Hier abonnieren  oder als Einzelheft bestellen. Wir liefern Versandkostenfrei! Und auf Wunsch auch mit Prämie als Geschenk verpackt. 

 

Women's History Shop - Accessoires und Nützliches

Hier geht's zum Shop

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bast Medien GmbH, Münsterstr.35, 88662 Überlingen