Warenkorb

Überschrift

Schon Goethe war überzeugt: „Im Sommer ein Paradies, und auch im Winter höchst erfreulich.” Eigentlich ist diesen Worten des Dichterfürsten über Düsseldorf nichts hinzuzufügen. Und doch greifen sie zu kurz, denn sie schweigen über die Vielfalt der Stadt. Immerhin trifft hier Rheinmetropole auf Dorf an der Düssel, Schickimicki auf Jahrhunderte altes Brauchtum und Altbier auf Champagner. Genau diese Gegensätze sind es, die Düsseldorf seinen legendären Ruf verleihen.

Die Journalistinnen Eva-Maria Bast und Heike Thissen haben sich in enger Zusammenarbeit mit der NRZ und vielen Düsseldorferinnen und Düsseldorfern auf die Suche nach dem gemacht, was die Stadt in ihrem Kern ausmacht. Anhand von heute noch sichtbaren Relikten erzählen sie Geschichten, die sich so nur in Düsseldorf abgespielt haben können. Wo wartete der „Vampir von Düsseldorf“ auf sein Gerichtsurteil? Was hat es mit dem Menhir am Zeppenheimer Weg, dem ältesten Denkmal der Stadt, auf sich? Und warum ist der Kirchturm von St. Lambertus verdreht? Das sind drei von 50 Fragen, denen die Autorinnen auf den Grund gegangen sind. 

Das Ergebnis ist ein Buch, das selbst Heimatkennern einen neuen Blick auf ihre Stadt ermöglicht. Überzeugen Sie sich selbst!

ERSCHEINT AM 21.10.2019

JETZT VORBESTELLEN UNTER bestellungen@bast-medien.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bast Medien GmbH, Münsterstr.35, 88662 Überlingen